Schlagen Sie sich Ihren Weihnachtsbaum selber!

Achten Sie bei der Anfahrt bitte auf die richtige Adresse:
Hauptstr. 21, 57392 Schmallenberg-Felbecke

Am 12. und 13. sowie am 19. und 20. Dezember

können Sie sich von 10.00 Uhr bis 15.00 Uhr Ihre eigene Bio-Nordmanntanne zum Preis von 18€ je Meter selbst aussuchen und absägen. Ihr regionaler Weihnachtsbaumkauf unterstützt die ökologische Arbeit unseres bäuerlichen Familienbetriebes.

Bitte beachten Sie die nachstehenden Hinweise!

Hygiene-Hinweise für unseren Weihnachtsbaumhof

Auch in der aktuellen Situation können Sie sich bei uns Ihren Bio-Weihnachtsbaum selber schlagen oder Ihre Bio-Tanne direkt ab Hof kaufen. Unsere Scheune und die Toiletten sind in diesem Jahr verständlicherweise geschlossen, nutzen Sie daher bitte andere Toiletten bei der Anfahrt. Hunde und Haustiere bitte daheim lassen.

Wenn Sie sich krank fühlen, bleiben Sie bitte zu Hause. Sie bewegen sich ausschließlich unter freiem Himmel, gleichwohl beachten Sie bitte die Hinweise vor Ort und die gültigen Abstands- und Hygieneregeln, zum Beispiel:

Ablauf für Weihnachtsbaum selber schlagen

Ihr Auto parken Sie bei uns auf dem Hof und gehen zu Fuß zur nahegelegenen Weihnachtsbaumkultur. Hier haben Sie freie Auswahl. Sie dürfen Ihre eigene Säge mitbringen oder eine Säge bei uns leihen (hinterher desinfizieren). Bitte tragen Sie Handschuhe und denken Sie an wetterfeste, robuste Kleidung und Stiefel. Oder Sie kaufen eine gesägte Biotanne direkt ab Hof.

Bitte melden Sie sich vorher mit dem Kontaktformular zu Ihrem Wunschtermin an.

Bio-Nordmann

Bio-Nordmanntanne

(Abies nordmanniana)
Der beliebteste deutsche Weihnachts­baum, mit seinen weichen Nadeln und einer langen Haltbarkeit.

Bio-Nobilis

Bio-Nobilis

(Abies procera)
Im Wuchs individuell und durch die starken Zweige gut zu schmücken. Die Nobilis wird immer stärker nachgefragt, da sie einen angenehmen Geruch hat und sehr lange haltbar ist.

Bio-Blaufichte

Bio-Blaufichte

(Picea pungens glauca)
Sie verbreitet stimmungsvoll den klassischen Fichtenduft. Die Nadeln sind härter, können stechen und sind nicht so lange haltbar.