Qualität aus ökologischem Landbau

Unser Qualitätsversprechen für Ihren Weihnachtsbaum

Jede Bio-Nordmanntanne ist als ökologisches Naturprodukt, natürlich in Form, Farbe und Wuchs, individuell gewachsen. Bilder von Tannenbäumen auf diesem Internetauftritt zeigen beispielhaft die Bio-Qualität der Weihnachtsbäume.

Die Bio-Qualität der nach EG-Verordnung erzeugten Nordmanntannen wird durch die jährliche Kontrolle einer unabhängigen Kontrollstelle sichergestellt und dokumentiert. Alle Bio-Weihnachtsbäume tragen ein Marken-Etikett mit Bio-Siegel: DE-ÖKO-005 # Deutsche Landwirtschaft

Öko-Anbau der Weihnachtsbäume

So bleibt Ihre Bio-Nordmanntanne lange frisch

Die Nordmanntanne mit den weichen Nadeln und der dunkelgrünen Farbe ist von Natur aus ein lange haltbarer Weihnachtsbaum.

Bitte lagern Sie Ihren Baum kühl, z.B. auf dem Balkon oder im Keller. Beim Aufstellen achten Sie bitte darauf, dass der Baum nicht zu warm steht, z.B. nicht vor einen Heizkörper oder Ofen stellen. Optimal ist es, wenn der Baum regelmäßig im Wasser steht. So werden Sie Freude an Ihrer Bio-Nordmanntanne haben.

Unsere Schafe fressen Gras

Öko-Anbau der Weihnachtsbäume

Der Bio-Weihnachtsbaum wird im anerkannt ökologischen Landbau erzeugt. Gepflanzt wird der Bio-Weihnachtsbaum als Nordmanntanne in speziellen Schonungen im Sauerland, also garantiert deutsche Herkunft.

Die Nordmanntanne ist für ihre lange Haltbarkeit und die weichen Nadeln bekannt. Damit die Bäume einen schönen Wuchs bekommen, wird das Gras zwischen den Nordmanntannen durch die Beweidung mit Shropshire-Schafen und durch Ausmähen kurz gehalten. Ein paar mögliche Grashalme in Ihrem Weihnachtsbaum gehören zur ökologischen Erzeugung.

Die gleiche Sorgfalt mit welcher wir den Großteil unserer eigenen Lebensmittel, z.B. Obst, Gemüse, Kartoffeln und Fleisch, im ökologischen Landbau heranziehen lassen wir auch unseren Biotannen zukommen. Auch nutzen wir regenerative Energien, wie Sonnenstrom sowie eigenes Holz zum Heizen.

Auf den Einsatz von konventionellen Pflanzenschutzmitteln oder konventionellen Düngern wird verzichtet. Somit erhält der Bio-Weihnachtsbaum auf ökologische Art und Weise sein schönes Aussehen und kann nach ca. 8-10 Jahren geerntet werden.

Die ökologische Erzeugung wird dokumentiert und jährlich kontrolliert. Somit darf jeder Bio-Weihnachtsbaum als Bestätigung für seine ökologische Qualität ein Marken-Etikett mit dem Bio-Siegel tragen.

Aber Achtung! Lassen Sie sich nicht täuschen: In letzter Zeit ist nämlich zu beobachten, dass einige Erzeuger mit "ökologischen Kriterien" werben, obwohl diese konventionell wirtschaften. Daher achten Sie unbedingt auf das Bio-Siegel!

Unsere Schafe fressen Gras

Demonstrationsbetrieb = Vorzeigebetrieb

Wir sind stolz darauf, ein Demonstrationsbetrieb zu sein. Das bundesweite Netzwerk der Demonstrationsbetriebe Ökologischer Landbau wurde 2002 auf Initiative des Bundeslandwirtschaftsministeriums ins Leben gerufen. Es ist ein wesentlicher Baustein zur Unterstützung der ökologischen und nachhaltigen Landwirtschaft.

Zurzeit sind rund 240 ausgewählte Biobetriebe in diesem Netzwerk aktiv. Unter dem Motto „Bio live erleben!“ öffnen sie ihre Türen und Tore für alle, die es wollen. Sie „demonstrieren“ ungeschminkt, wie weit gefächert der ökologische Landbau ist und wie er in der Praxis funktioniert. Sie zeigen und erläutern ihre Besonderheiten, Vorzüge und auch ihre Herausforderungen und Probleme. Ihr Angebot richtet sich an Fachpublikum und Verbraucher, aber auch an Kindergärten, Schulklassen, Vereine und Medienvertreter.

Unser Betrieb Weihnachtsbaumhof Schulte-Göbel wurde schon vor vielen Jahren vom Bundeslandwirtschaftsministerium ausgewählt und ins Netzwerk aufgenommen. Haben Sie Interesse an weiteren Informationen zum Netzwerk Demonstrationsbetriebe Ökologischer Landbau? Dann sprechen Sie uns an oder schauen Sie hier

www.demonstrationsbetriebe.de

Empfehlenswerte Links