Weihnachtsbäume aus ökologischem Landbau

Weihnachtsbäume aus ökologischem Landbau

... von der Familie Schulte-Göbel im Schmallenberger Sauerland.

Wir erzeugen im ökologischen Landbau Weihnachtsbäume mit Bio-Siegel und bieten Blaufichten, Nordmanntannen sowie Nobilis in erstklassiger Bio-Qualität. Unsere Shropschire-Schafe unterstützen uns hervorragend beim ökologischen Pflanzenschutz der Tannenbäume. Wir arbeiten umweltbewusst und nachhaltig ohne Glyphosat!

  • Willkommen
  • Willkommen
  • Willkommen

Wir sind Gründungsmitglied der Initiative Bioweihnachtsbaum. Wenn Sie Wert auf einen natürlich gewachsenen Bio-Weihnachtsbaum aus deutscher Herkunft legen, dann sind Sie bei uns goldrichtig!



Bio-Tanne - zu 100% Bio!

zu 100% Bio!

Melden Sie sich zu unserem Newsletter an und erfahren Neuigkeiten rund um unsere Weihnachtsbäume.
Hier geht es zur Anmeldung

oekolandbau.de | Das Informationsportal

www.oekolandbau.de ist die zentrale Maßnahme des vom Bundesministerium für Landwirtschaft und Ernährung (BMEL) initiierten Bundesprogramms Ökologischer Landbau und andere Formen nachhaltiger Landwirtschaft. Es bezieht alle Akteure entlang der gesamten Wertschöpfungskette ein.

Jetzt bewerben: Bundeswettbewerb Ökologischer Landbau

Biobetriebe mit innovativen und zukunftsweisenden Ideen können sich noch bis zum 28. Juni 2019 für den Bundeswettbewerb Ökologischer Landbau 2020 bewerben. Gesucht werden erfolgreiche Konzepte für den gesamten Betrieb oder einzelne Teilbereiche.

One-World-Award: Weltweite Anerkennung und 45.000 Euro Preisgeld

Bis zum 30. September 2019 können wieder innovative Ideen, Projekte und Persönlichkeiten aus aller Welt für den One World Award vorgeschlagen werden. Der internationale Preis wird zum sechsten Mal von dem Naturkosthersteller Rapunzel und IFOAM - Organics International vergeben.

Neue Strukturdaten zum ökologischen Landbau veröffentlicht

Der ökologische Landbau in Deutschland ist 2018 deutlich gewachsen. Der positive Trend setzt sich fort. In Zahlen: Die ökologisch bewirtschaftete Fläche in Deutschland hat sich um 10,8 Prozent auf rund 1,5 Millionen Hektar vergrößert.