Bio-Weihnachtsbäume
aus dem Sauerland...

Qualität aus ökologischem Landbau

vom Weihnachts­baumhof
Schulte-Göbel in
Schmallenberg-Felbecke

Blaufichten, Nordmann­tannen
sowie Nobilis in
erst­klassiger Bioqualität

Schlagen Sie sich ihren
Weihnachtsbaum selber:

Zur Anmeldung

Bio-Weihnachtsbäume für
Wieder­verkäufer und Großhandel:

Zur Anfrage

Weihnachtsbäume aus ökologischem Landbau

... von der Familie Schulte-Göbel im Schmallenberger Sauerland.

Wir erzeugen im ökologischen Landbau Weihnachtsbäume mit Bio-Siegel und bieten Blaufichten, Nordmanntannen sowie Nobilis in erstklassiger Bio-Qualität. Unsere Shropschire-Schafe unterstützen uns hervorragend beim ökologischen Pflanzenschutz der Tannenbäume. Wir arbeiten umweltbewusst und nachhaltig ohne Glyphosat!

Wir sind Gründungsmitglied der Initiative Bioweihnachtsbaum.

Wenn Sie Wert auf einen natürlich gewachsenen Bio-Weihnachtsbaum aus deutscher Herkunft legen, dann sind Sie bei uns goldrichtig!

Weihnachts­baum bestellen

Lassen Sie Ihren Bio-Weihnachtsbaum ganz bequem per Paket liefern.

Zum Onlineshop

Weihnachts­baum selber schlagen

Schlagen Sie Ihren Weihnachts­baum bei uns auf dem Hof.

Zur Anmeldung

Für Wieder­verkäufer und Gross­handel

Wir sind Ihr leistungsstarker Lieferant von Bio-Weihnachts­bäumen, auch bei größeren Stückzahlen.

Zur Anfrage



oekolandbau.de | Das Informationsportal

www.oekolandbau.de ist die zentrale Maßnahme des vom Bundesministerium für Landwirtschaft und Ernährung (BMEL) initiierten Bundesprogramms Ökologischer Landbau und andere Formen nachhaltiger Landwirtschaft. Es bezieht alle Akteure entlang der gesamten Wertschöpfungskette ein.

Das FiBL Schweiz geht mit neuer Direktion in die Zukunft

Das Forschungsinstitut für biologischen Landbau FiBL tritt in eine neue Phase: Knut Schmidtke, Marc Schärer und Lucius Tamm haben zum 1. April 2020 gemeinsam die Leitung des FiBL Schweiz übernommen.

Bundesweiter Pflanzwettbewerb startet trotz Corona-Krise

Unter dem Motto "Wir tun was für Bienen!" geht der beliebte bundesweite Pflanzwettbewerb in sein fünftes Jahr. Kleine und große Flächen werden alljährlich auf Initiative von "Deutschland summt!" lebenswert gestaltet – für Menschen, (Wild-)Bienen und natürlich andere Insekten und Tiere.

Jetzt bewerben beim Bundeswettbewerb Ökologischer Landbau 2021!

Der Bundeswettbewerb Ökologischer Landbau (BÖL) startet in die nächste Runde. Ab dem 1. April 2020 können sich Bio-Landwirtinnen und -Landwirte für den Bundeswettbewerb bewerben. Gesucht werden ungewöhnliche, innovative Betriebskonzepte, die sich in der Praxis bewährt haben.